Flar.Megapage Forum
Nickname:    Passwort:    
Registrieren

Interessante Links

Antworten
« vorherige    nächste »
Flar
Admin
 

 
Sa, 17. April 2010, 11:35   #   Zitieren 
 
ich bins schrieb:
man kann's versuchen, aber spätestens bei den konzentrationen wo statistisch gesehen kein einziges molekül in einer dosis drin ist, wird's sinnlos und pseudowissenschaftlich.


Naja, dann bedenke die Dichten einen Flüssigkeit oder eines Festkörpers (1023 cm-3). Da muss du schon ziemlich verdünnen um kein Molekül des betreffenden Stoffes mehr in deiner Lösung zu haben. ;)
So leicht kann man sich also nicht rausreden.

Was das Video betrift, so denke ich jetzt eher, dass es vielleicht so ein Verkaufrunde war, wo man für tausende Dollar ein Köfferchen Pillen kaufen kann.

--
Das Genie des Wissenden ist sinnlos, ohne das Genie des Verstehenden.

ich bins
Mitglied
 

 
Sa, 17. April 2010, 19:47   #   Zitieren 
 
zitat wiki:
"Es ist heute unbestritten, dass größere Verdünnungen als etwa 1:10^24 – was einer Potenzierung von D24 oder C12 entspricht – statistisch gesehen kein einziges Molekül der Ausgangssubstanz enthalten. Eine solche Verdünnung entspricht ungefähr dem Auflösen einer Kopfschmerztablette im Atlantik."

irgendwo am ende im video sagt die quaksalberin dass sie als anfangsdosierung gerne C30 für physische probleme "verschreibt". C30 entspricht einer dosierung von 1:10^60 … grob geraten müsstest du ne pille futtern die so groß ist wie der mond damit du evtl ein "heilendes molekül" drin hast. :D

dass bei einer geringen verdünnung irgendein effekt auftreten kann, streite ich gar nicht ab. allerdings sind die üblichen homöopathischen dosierungen alle in dieser größenordnung von C30.

--
"All science is either physics or stamp collecting." – Ernest Rutherford

Be
Mitglied
 

 
So, 18. April 2010, 07:39   #   Zitieren 
 
fragt sich wieso die sich die mühe geben und das erst auf C30 verdünnen… sprich wenn die da eine "ochsenfeder" reingeben müssten die ja zig tonnen kügelchen herstellen… (atlantik füllend)… machen sie ja aber nich.

können sie doch gleich C14 oder so verdünnen…

Flar
Admin
 

 
So, 18. April 2010, 11:27   #   Zitieren 
 
Was bitteschön ist D24, C12 oder C14? Ist mir da irgendwas entfallen? Kenn ich nämlich nicht.

Übrigens lassen sich solche Lösungen mit 1:1024 meiner Meinung nach gar nicht von solchen "Medizinern" herstellen. Sobald sie nur einen Tropfen ihres Wirkstoffes haben, ist es durch Verdünnen nicht mehr möglich eine Lösung mit oben genannten Wert herzustellen.

--
Das Genie des Wissenden ist sinnlos, ohne das Genie des Verstehenden.

ich bins
Mitglied
 

 
So, 18. April 2010, 11:50   #   Zitieren 
 
D24 C12 etc ist ihre "maßeinheit" für mischverhältnisse.
CX steht für 1:100X und
DX steht für 1:10^X wenn ich mich richtig erinnere.

durch ein gefäß schafft man diese verdünnung nicht. sie nehmen mehrere. gefäß 1 (G!) hat die ursubstanz. dann machen die 1/100 davon in G2 wo reines wasser drin ist. von G2 dann wieder 1/100 in G3 rein usw …
so bekommst du pro gefäß 2 zehnerpotenzen dazu.

--
"All science is either physics or stamp collecting." – Ernest Rutherford

Flar
Admin
 

 
So, 18. April 2010, 11:58   #   Zitieren 
 
…OK, so kann mans machen. Aber was macht man mit dem Rest? Wegschütten?
Dann ist ja im Trinkwasser/Grundwasser mehr von der Substanz, als in dem letzten Gefäß. :D

--
Das Genie des Wissenden ist sinnlos, ohne das Genie des Verstehenden.

ich bins
Mitglied
 

 
So, 18. April 2010, 12:09   #   Zitieren 
 
ich denk die werden sich einfach so nen millipore ding kaufen für destilliertes wasser und das als C14 bis C46789 verkaufen, da ja so oder so kein sinnvolles molekül drin ist.
das mit dem grundwasser/trinkwasser ist nen gutes argument, werde ich den nächsten homöopathen fragen den ich treffe xD

btw: nico, wie war eigentlich der photoshop kurs? brauchbar, oder bleibst du doch lieber bei paint (.net)? :)

--
"All science is either physics or stamp collecting." – Ernest Rutherford

Be
Mitglied
 

 
So, 18. April 2010, 12:37   #   Zitieren 
 
hatte keine zeit und bin nicht hingegangen, sondern hab mir nur das buch geeholt…

ich bins
Mitglied
 

 
So, 18. April 2010, 15:18   #   Zitieren 
 
die neuen features von CS5 sind wirklich absolut genial:
http://cs5.org/?p=823

schon alleine das pferd am anfang mit contend aware ist der absolute hammer. da fragt man sich wirklich wieviel gehirnschmalz da reingewandert sind um das zu verwirklichen. das "master of puppets"-tool ist auch sehr witzig. wird auf der adobe seite sogar noch ausführlicher gezeigt.
die neuen features von illustrator sind auch ziemlich grandios. da kann inkscape, corel draw und dergleichen wirklich einpacken und sich in die ecke stellen und heulen.

--
"All science is either physics or stamp collecting." – Ernest Rutherford

Be
Mitglied
 

 
So, 18. April 2010, 15:57   #   Zitieren 
 
das ist ja der wahnsinn!!!

ich frag mich wie lange da die programmierer dran gesessen haben!

ich bins
Mitglied
 

 
So, 18. April 2010, 16:29   #   Zitieren 
 
die primitiv-version von content aware war in cs4 auch schon drin. aber das ging nur für bilder strecken und stauchen und nicht für fehlende teile ersetzen. die neuen markieren-tools sind auch der hammer. was man innerhalb von fast einer stunde (be großen bildern und schlechten kontrasten) in cs4 gemacht hat mit genauen markieren etc, geht dort mit ein paar reglern in kürzester zeit und das ziemlich zuverlässig.
muss heute abend mal höchstpersönlich die neuen features von photoshop cs5 ausprobieren ;)

--
"All science is either physics or stamp collecting." – Ernest Rutherford

David
Admin
 

 
So, 09. Mai 2010, 21:32   #   Zitieren 
 
Messy Desks vs. Simple Desks

Messy Desk

Und zu allem Überfluss haben die simple desks teilweise die viel besseren Photos :D

ich bins
Mitglied
 

 
So, 09. Mai 2010, 22:58   #   Zitieren 
 
der drittletzte messy desk könnte fast meine sein mit dem unterschied dass bei mir keine flaschen etc rumliegen :rolleyes:

--
"All science is either physics or stamp collecting." – Ernest Rutherford

Be
Mitglied
 

 
Mo, 10. Mai 2010, 00:10   #   Zitieren 
 
kann es sein, dass da eine pc/mac-entropie-korrelation dahinter steckt?


aber was die messy desks angeht, … da muss ich nur lukas fragen, der hat fotos von dem desk seines proders… der topt die hälfte derer hier…

Be
Mitglied
 

 
Mo, 10. Mai 2010, 00:10   #   Zitieren 
 
kann es sein, dass da eine pc/mac-entropie-korrelation dahinter steckt?


aber was die messy desks angeht, … da muss ich nur lukas fragen, der hat fotos von dem desk seines proders… der topt die hälfte derer hier…

Be
Mitglied
 

 
Di, 01. Juni 2010, 18:17   #   Zitieren 
 
Der_Mensch_ist_nicht_perfekt_und_voller_Fehler

… aber wie ich finde, der artikel sollte vielmehr an der stelle stehen. so viel halbwissen hab ich ja noch nie in solch einen "wissenschaftlichen" artikel gelesen. überall mal was aufgeschnappt, ein paar rechtschreib und orthographiefehler dazu, fertig ist ein in 10 min zusammengeschusterter artikel

ich bins
Mitglied
 

 
Di, 01. Juni 2010, 19:03   #   Zitieren 
 
boa … konzentrierte dummheit in einem artikel! das toppt beinahe das homöopathie youtube video xD

der einzige abschnitt wo immerhin rund fünf zeilen kein bullshit steht, ist "Die Evolution führt ins Nichts"

und sowas findet man in der rubrik "Wissen" …
ich finde es eh ziemlich beschissen, dass es nahezu nirgends eine rubrik "Wissenschaft" gibt sondern alles bei "Wissen/Technik" einsortiert wird …

--
"All science is either physics or stamp collecting." – Ernest Rutherford

ich bins
Mitglied
 

 
Di, 01. Juni 2010, 22:13   #   Zitieren 
 
was man nur so unter der rubrik "technology" findet:

"
Five of the funniest web URLs

Experts Exchange – a site where programmers can trade advice – is found at http://www.expertsexchange.com

La Drape – a British company selling high-end quilted bedspreads – is listed at http://www.ladrape.co.uk

American Scrap Metal – a scrap metal recycling firm – has its website at http://www.angelfire.com/alt/americanscrapmetal

Speed of Art – a collective or art designers – are online at http://www.speedofart.com

Therapist Finder – a directory for therapy services – can be located at http://www.therapistfinder.com
"

*facepalm*

--
"All science is either physics or stamp collecting." – Ernest Rutherford

David
Admin
 

 
Do, 17. Juni 2010, 07:41   #   Zitieren 
 
Falls ihr mal dringend im Benutzerhandbuch der Soyuz was nachschlagen müsst:
http://www.starsem.com/services/images/soyuz_users_manual_190401.pdf

Kann ja immer mal passieren, z.B. auf dem Weg zur Uni ;)

Be
Mitglied
 

 
Sa, 19. Juni 2010, 22:56   #   Zitieren 
 
falls jemand müde ist:

http://www.amazon.de/Bialetti-Moka-Express-Espressokocher-Tassen/dp/B001K4FNQG/ref=pd_sim_k_4

18 tassen moka dürften helfen.

Antworten
« vorherige    nächste »

Start  |  Zeitstrahl  |  Mitglieder  |  Suche  |  Statistik
Mo, 22. Oktober 2018, 10:21 Uhr

 



   © Ralf Wunderlich 2005-2010